Glauben Sie mir, Ihr Tier ist eben viel mehr als ein treuer Gefährte

Haben Sie sich schon einmal gefragt...
...was Ihnen Ihr Tiergefährte mit seinem Verhalten mitteilen möchte?
...ob Ihr Tier Schmerzen hat?
...warum gerade dieses Wesen sein Leben mit Ihnen teilt?
...ob es weiß, dass es bald sterben wird, und wünscht es sich vielleicht Hilfe beim Übergang?

Durch die telepathische Tierkommunikation eröffnet sich die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen mit Ihrem Tiergefährten zu klären.
Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes „Telepathie“ ist „Fühlen über eine Distanz“. Genau das geschieht in einem „Gespräch“ mit einem Tier, denn ich fühle während dessen genau das, was das Tier mitteilen möchte.
Dies erfolgt durch die direkte Übermittlung von Bildern, Gefühlen, Körperempfindungen, Worten oder auch durch pures Wissen. Vor allem bei Erkrankungen des Tieres ist das Übermitteln des Körpergefühls elementar wichtig, denn oftmals ist es nur dadurch möglich herauszufinden, was dem Tier tatsächlich fehlt.
So erhalten Sie durch die Tierkommunikation einen Einblick in die Befindlichkeiten, die Gedanken und Gefühle Ihres Tiergefährten und können dann gezielt darauf eingehen.
Durch diesen Einblick ist ein viel besseres Verständnis zwischen den Arten möglich.

Mein Buch "Mehr als nur treue Gefährten"
...hier klicken

Mein Buch "Botschafter des Himmels"
...hier klicken


Mein Buch "Engel im Sternenglanz"
...hier klicken