Vita Pina Ferreiro

Ich heiße Pina Ferreiro und bin im Jahre 1969 im schönen
Galicien in Spanien geboren. Ich lebe zusammen mit
meinem lieben Mann Jörg und meiner großen, wundervollen
Tierfamilie auf der schönen Sonneninsel Teneriffa, biete meine
Arbeit aber selbstverständlich auch weiterhin in Deutschland an.

Als schamanische Heilerin und Tierkommunikatorin 
widme ich mich nicht nur dem Seelenheil der Menschen,
sondern auch und insbesondere dem der Tiere. Ob es nun
über es eine Tierbotschaft eines geliebten Tieres ist oder über
die schamanische Arbeit mit der tatkräftigen Unterstützung
der Helfer in der geistigen Welt geschieht, immer geht es um
Heilung und um die seelische Entwicklung des jeweiligen Wesens.

Es waren auch die vielen Tierbotschaften, die mich zu meinen Wurzeln, den Mayas, zurückführten, und somit zu meiner großen Kraft. Dafür kann ich dem Schicksal nicht genug danken, denn ich fühle mich geehrt, der geistigenWelt als Kanal dienen zu dürfen. Ich verstehe meine Berufung als Mission und bemühe mich daher immer darum, sie in gebührender Demut zu erfüllen.

Auf diesem Wege halfen mir neben vielen Tiergefährten und natürlich den Spirits auch so manche Menschen auf meinem Weg. Hier waren es insbesondere Angela Neumann und Beate Ehlen, die mir bei meinen ersten Gehversuchen halfen, indem sie mir das nötige Werkzeug an die Hand gaben, um meine Fähigkeiten zu kanalisieren und anzuwenden.

Im Laufe der Jahre wurde ich dann von den Spirits zu weiteren Lehrern geführt. So durfte ich sowohl auf Kuba als auch in Ecuador weiter lernen und an großem, alten Wissen teilhaben. Hier an dieser Stelle - auch wenn es ihnen kaum jemals möglich sein wird, es selbst zu lesen - möchte ich mich in tiefer Verbundenheit bei weiteren ganz besonderen Lehrern bedanken:

Allem voran Dr. Eduardo Alfonso auf Kuba; Oscar aus den ecuadorianischen Anden und seiner ganzen liebenswerten Familie, die mich aufgenommen hat, als sei ich eine von ihnen. Und dann natürlich Don Juan und Don Daniel bei den Shuar im Amazonas, die viel Geduld mit mir und meinen Ängsten zeigten, was die beste Medizin überhaupt war...

Nicht einer von Euch gab mir das Gefühl, eine Fremde zu sein, obwohl ich es in Eurem heiligen Land definitv war! Ich bin reich im Herzen heimgekehrt in den Schoss meiner Familie und wußte, ich habe einen fehlenden Teil meiner wahren Familie hinzugewonnen.

Heute sehe ich meine Hauptaufgabe darin, die Menschen durch meine schamanische Tätigkeit wieder mit ihrer Essenz, mit ihrer Ur-Kraft in Verbindung zu bringen, sodass diese ihre Ganzheit wieder leben können und somit ihr irdisches Dasein konstruktiv gestalten können. Meines Erachtens kann man nur gesund werden - und zwar auf allen Ebenen -, wenn der Betroffene sein gesamtes Potenzial ausschöpfen und anwenden kann.

Da ich auf der seelischen Ebene jedoch nicht systemische Blockaden zu lösen vermag, bin ich glücklich und überaus dankbar dafür, dass mein Mann Jörg und ich über die astrologisch unterstützte Familienaufstellung gemeinsam wirken und somit besser helfen können, da diese Kombination eine noch tiefgreifendere Wirkung zeigt. Durch sein intensives Astrologiestudium und weiterführende Aus- und Fortbildungen hat sich eine sehr effektive Zusammenarbeit entwickelt, die wir gerne und voller Enthusiasmus allen anbieten, die offen für diesen Themenbereich sind. Die Vielschichtigkeit dieser gemeinsamen Arbeit erfüllt uns beide zudem auch als Paar, was mich besonders glücklich macht, denn auch dies ist Teil des Entwicklungsprozesses in der heutigen Zeit!

2007 ist mein Buch "Mehr als nur treue Gefährten..." erschienen, mit dem ich versucht habe, einen kleinen Einblick in den spirituellen Aspekt der Verbindung zwischen Menschen und ihren Tieren zu vermitteln. Da es mein größter Wunsch ist, ein besseres Verständnis zwischen den Arten zu schaffen, hoffe ich, mit diesem Buch nicht nur die Möglichkeiten der Tierkommunikation näherbringen zu können, sondern auch ein tieferes Gefühl für die seelische Reife unserer Tiergefährten beim Leser entstehen zu lassen.

Im Mai 2012 ist mein zweites Buch "Botschafter des Himmels" erschienen. In diesem Buch geht es nicht nur um die Tierkommunikation, sondern darüber hinaus auch um die schamanische Arbeit mit Tieren. Da den meisten Menschen die schamanische Arbeitsweise völlig unbekannt ist, erkennen sie für ihre Tiere auch nicht die darin enthaltenen Heilungsmöglichkeiten. Das Buch soll daher einen Einblick in die viefältigen Möglichkeiten der schamanischen Arbeit mit Tieren gewähren, sodass dieser Aspekt bei der Behandlung mit einbezogen werden kann.

Im Oktober 2013 ist dann ein weiteres Buch von mir erschienen. Auch in "Engel im Sternenglanz" bekommt der Leser auf eindrucksvolle Weise vermittelt, was möglich ist, wenn man sich auf diese Ebene einlässt. Darüber hinaus führt eine liebe Verstorbene, namens Carmen, durch dieses Buch und trägt entschieden dazu bei, dass wir verstehen lernen, wie die geistige Welt uns begleitet und mit ihren Möglichkeiten auf unserem Lebensweg unterstützt.

Noch im selben Jahr haben die Spirits ein ganz neues Projekt mit mir gestartet und trotz anfänglicher Proteste meinerseits bin ich inzwischen sehr glücklich darüber, dass sie sich nicht durch mein Aufbegehren davon haben abbringen lassen, mir einen wundervollen und sehr tiefgründigen Roman zu diktieren, der den bemerkenswert treffenden Titel "Eine zauberhafte Mission" verliehen bekommen hat. Dieses Buch ist nun am 15. September 2014 erschienen und den dazugehörige Buchtrailer finden Sie auf meiner Autoren-Homepage www.pina-ferreiro.de ebenso wie auf Youtube www.youtu.be/Yw-ellnUkUg  Die offizielle Buchpräsentation am 14.09. im Cineplex Aachen mit Lesung aus dem Roman wurde gefilmt und ist ebenfalls auf Youtube abrufbar: www.youtu.be/JVlyPCh6bkc 

Ich freue mich sehr über die vielen wundervollen Rezensionen zu diesem Buch, sowohl auf www.amazon.de  als auch auf anderen Plattformen wie www.wasliestdu.de  und bin sicher, dass die vielen Lebensweisheiten dieser zauberhaften Geschichte nicht nur in mir wie sanfte Wegbegleiter nachwirken werden...

Ganz gleichgültig, welchen Pfad die geistige Welt im Einzelnen vorsieht, ich freue mich, wenn ich den ein oder anderen, der meinen Lebensweg kreuzt, mit viel Freude und Liebe im Herzen und in größter Achtsamkeit vor der Individualität eines jeden Wesens, ein Stück des Weges begleiten darf! Sei es durch die Lektüre eines dieser Bücher oder über eine Tierkommunikation, eine schamanische Sitzung, ein Seminar oder durch das Erleben einer unserer Familienaufstellung, es ist immer eine bedeutende Erfahrung, miterleben zu dürfen, welche heilsamen Prozesse in Gang gesetzt werden und welche Kraft dadurch freigesetzt wird. All denen, die diesen Weg bereits eingeschlagen haben und mich an diesem überaus wichtigen Prozess teilhaben ließen, möchte ich hiermit für das mir entgegen gebrachte Vetrauen danken!!!

Herzlichst,
Pina