Basis-Seminar Tierkommunikation

In diesem Seminar werden wir die wesentlichen Grundzüge der telepathischen Kommunikation erarbeiten. 
Wir erfahren, auf welchen Ebenen Tiere kommunizieren, wie sie uns verstehen und was uns daran hindert, ihre Mitteilungen und ihr emotionales, geistiges und seelisches Erleben zu verstehen.
Um diese Ebene zu erlangen, 
bedarf es zunächst einmal einiger Übungen. Es geht hierbei in erster Linie darum, unsere „Kanäle“ - und zwar sämtliche - wieder freizulegen.

Zu diesem Kurs sollen Fotos von Tieren mitgebracht werden, die sich uns zu Übungszwecken zur Verfügung stellen. Doch bitte nur Bilder von eigenen Tieren mitbringen, da es unseriös ist, ohne Erlaubnis in das Energiefeld anderer einzugreifen. Zudem basieren die Übungen auf der Grundlage, dass die übermittelten Antworten vom anwesenden Tierhalter bestätigt werden können. 

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Tiergefährten, die sich geduldig bei unseren Übungen zur Verfügung stellen und somit entscheidend dazu beitragen, dass die Seminare so beeindruckend erfolgreich verlaufen!

Und meinen eigenen treuen Gefährten einen ganz besonderen Dank, da sie bei jedem Seminar auch ihre heilerischen Aufgaben erfüllen und oftmals einiges in ihren "Patienten" in Bewegung setzen, was zuvor niemandem gelungen war...


Das nächste und somit auch letzte Basis-Seminar außerhalb von Teneriffa findet am 16. und 17. September 2017 statt 

ACHTUNG: Es sind leider nur noch zwei Plätze frei!


Seminarzeiten:

Samstag von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr

Sonntag von 10:00 bis ca. 14:00 Uhr


Seminarort: 4790 Burg Reuland - Oberhausen in Belgien (es handelt sich um ein Hotel-Restaurant, in dem auswärtige Seminarteilnehmer gerne auch übernachten können; bitte bei Interesse rechtzeitig melden, da die Anzahl der Zimmer begrenzt ist)

Seminargebühr: 260 Euro (ohne Verpflegung)

Anmeldungen bitte per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  



  

                                                       * * * * * * * * * * * * * * * * * * *




Basis-Seminar in Tierkommunikation für Kinder


Ich habe vor einigen Jahren bereits ein Kinderseminar in Tierkommunikation angeboten, das eine ganz besondere Erfahrung für alle Beteiligten war. Da sich nun die Anfragen wieder häufen, biete ich erneut ein solches Seminar an. Das Mindestalter hierfür beträgt 7 Jahre - und damit die Kluft nicht zu groß zwischen den Kleinen und den Großen ist, sollten die Ältesten nicht über 13 Jahre sein.

Termin wird noch bekannt gegeben

Seminarzeit: 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr 
Seminargebühr: 120 €

Anfragen bitte per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  


                                                      * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


Aufbau-Seminar Tierkommunikation


Für alle Teilnehmer meines Basis-Seminars biete ich ein Aufbau-Seminar an, in dem das bisherige Wissen nicht nur vertieft, sondern auch erweitert werden soll.

In diesem Seminar werden wir in erster Linie mit den Seelen verstorbener Tiere Kontakt aufnehmen. Darüber hinaus erfahren wir aber auch mehr über den Geist einer bestimmten Tierspezies, indem wir lernen, uns mit diesem zu verbinden.

Es geht bei diesem Seminar vor allem darum, auf andere Ebenen zu gelangen, und diese somit auch besser verstehen zu können. Dies trägt nicht nur zu einem besseren Verständnis für die Tiere bei, sondern bewirkt auch, dass wir mehr Mitgefühl mit Vertretern unserer eigenen Spezies entwickeln können.

Zu diesem Kurs sollen neben Bildern von lebenden Tieren auch Fotos von verstorbenen Tieren mitgebracht werden. Doch auch hier bitte nur von eigenen Tieren , da es unseriös ist, ohne Erlaubnis in das Energiefeld anderer einzugreifen, selbst wenn eine verstorbene Tierseele nun nicht mehr in physischer Form bei ihrem Menschengefährten ist.

Termin für das nächste Aufbau-Seminar:   noch offen, vermutlich Anfang 2018      


Samstag von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
Sonntag von 10:00 bis ca. 14:00 Uhr



Teilnahmegebühr: 280 € (ohne Verpflegung, wobei Getränke und Knabbereien immer frei zur Verfügung stehen)

Anmeldung bitte per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.